Ausbildung:

    - Erfolgreiche Teilnahme an den anwaltsspezifischen Kursen in den jeweilen Rechtsgebieten Arbeits-, Steuer- sowie
      Handels- und Gesellschaftsrecht und Erwerb der fachtheoretischen Kenntnisse gem.
§ 4 und §§ 10, 9, 14 i der
      Fachanwaltsordnung für den

      ... Fachanwalt für Arbeitsrecht,

      ... Fachanwalt für Steuerrecht

      ... Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

      in Frankfurt am Main: 2015

    - 2. Juristisches Staatsexamen vor dem Niedersächsischen Landesjustizprüfungsamt in Celle: 2012

    - Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg: 2009-2012

    - Ergänzungsstudiengang Magister Legum (LL.M.) Wirtschaftsstrafrecht an der
      Universität Osnabrück: 2008-2009

    - 1. Juristisches Staatsexamen vor dem Niedersächsischen Landesjustizprüfungsamt in Celle: 2007

    - Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück: 2002 - 2006

    - Grundwehrdienst: 2001-2002

    - Abitur in Norden: 2001

Stationen:

    - Rechtsanwalt in der Kanzlei Winterhoff Buss, Aurich: 2014
    
    - Rechtsanwalt in der Kanzlei Niehaus & Schreiber, Norden: 2013 - 2014

    - Fachkraft in der Rechtsbehelfstelle der Familienkasse Emden: 2012

Zulassung:

    - Zulassung zur Anwaltschaft bei der Rechtsanwaltkammer Oldenburg: 2013 

Mitgliedschaften
:

    - Deutscher Anwaltverein

    - Anwaltverein Norden

    - FORUM Junge Anwaltschaft

    - Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen


















Rechtsanwalt T. Rademacher